Kräuterwanderung im Burgholz

Bio essen auf einer Kräuterwanderung

Am 05. Mai fand erstmals eine Kräuterführung mit anschließendem Dinner im Wald statt. Die Führung leitete Karin Natterer, Agraringenierin, Phytotherapeutin und Biobäuerin aus Burghab bei Velden. Bei einem ca. 1 ½ stündigen Spaziergang durch Wald und Wiesen zeigte sie die heimischen Pflanzen und erklärte deren Heilwirkung und Anwendung. Auch die essbaren Pflanzen, Blüten und Früchte kamen nicht zu kurz.

Im Anschluss an die Wanderung wurde der Gruppe an einer schön gedeckten Tafel im Wald ein von uns zubereitetes Menü aus den Pflanzen, die in der Führung gezeigt wurden, serviert. Das Menü bestand bei dieser Veranstaltung aus: Dreierlei vom Bärenklau mit Bärlauch-Dip und Brennesselchips, Karotten-Radieschen-Salat mit Vogelmiere und als Dessert Löwenzahnblüten in Backteig mit Vanillesauce und Apfelblüten.

Die zweite Wanderung fand am 17. Juni statt. An diesem Tag bestand das Menü aus: Kartoffeltasche mit Brennesselfülle, Hafer-Brennesselschmarrn mit Vogelmiere-Avocado-Dip und Salat von weißen Möhren mit zweierlei Melonen und Rosenblüten. Als Dessert gab es Crème brûlée mit schwarzem Holunder und Limonen-Brennesselgelee.

Die Teilnehmer waren beide Male sowohl von dem lehrreichen Spaziergang durch das wunderschöne Burgholz als auch durch das anschließende Dinner verzaubert. Frau Natterer entführte die Gruppe für kurze Zeit in die Welt der Druiden und weisen Frauen und vermittelte das uralte Wissen um die heilende und nährende Wirkung der heimischen Flora.

Nach dieser Wanderung sieht man die Welt mit anderen Augen. „Die Natur ist ein unendlich geteilter Gott.“ Dieser Satz von Schiller ist das Motto von Frau Natterer. Nach der Führung spürt man, dass es wahr ist. Satt in Geist und Körper verlassen die Teilnehmer zufrieden und glücklich die Veranstaltung. Der Wald ist ein ganz besonderer Ort und diese Veranstaltung ist eine ganz besondere Erfahrung.

Weitere Informationen zum Thema Kräuterwanderungen finden Sie auf der homepage von Frau Natterer unter www.karin-kräuter-kühe.de

zur Übersicht